Der Blutkreislauf versorgt alle Zellen des Körpers mit Nährstoffen und Sauerstoff. Er besteht aus dem Herz und aus den Blutgefäßen, die sich durch den ganzen Körper ziehen. In den Schlagadern (Arterien) fließt das Blut vom Herzen weg; die Venen leiten es zum Herzenzurück.

L-Arginin – mindert Risiko koronarer Erkrankungen

2021-07-07T16:37:06+02:00Aminosäuren, Gesundheit, Herz-Kreislauf, Potenz|

Neuere Untersuchungen gehen davon aus, dass L-Arginin fähig ist, einen Hemmstoff der NO-Synthese, das asymmetrische Dimethylarginin (ADMA), zu blockieren. An der Freisetzung von ADMA ist auch ein hoher Homocysteinspiegel beteiligt. Beide gelten als unabhängige Risikofaktoren für die Entstehung kardiovaskulärer Erkrankungen.

Pinienrindenextrakt und L-Arginin: sehr gut getestetes Potenzmittel

2021-07-06T13:21:14+02:00Aminosäuren, Herz-Kreislauf, Pflanzenstoffe, Potenz|

Arginin ist wichtig für die Steuerung des Gefäßtonus, also der Regulation der Gefäßweite und damit des Blutdruckes und des Durchflusses von Blut durch die Gefäße. Als natürliches Potenzmittel ist Arginin bekannt. Allerdings wird die Wirksamkeit von Arginin allein teils bezweifelt. In mehreren Studien ist nachgewiesen

Vitamin D fördert bei Diabetikern die Herzgesundheit

2021-07-06T16:34:53+02:00Alles über Vitamin D, Diabetes, Herz-Kreislauf, Vitamine|

Vitamin D ist als Sonnenvitamin bekannt und Mangel ist daher insbesondere bei älteren Menschen und im Winterhalbjahr sehr weit verbreitet. Das hat weitreichende Kosequenzen für die Herzgesundheit: Vitamin D ist für Diabetiker besonders wichtig, um Herz-Kreislauferkrankungen vorzubeugen

Selenmangel führt zu steigendem Arthroserisiko

2021-07-06T12:41:50+02:00Gesundheit, Herz-Kreislauf, Mobilität|

Wenn der Körper zu wenig Selen erhält, steigt das Risiko an einer Arthrose zu erkranken stark an. Wissenschaftler der Universität von North Carolina haben in einer Studie herausgefunden, dass für jedes zusätzliche Zehntel von einer Millionen im Körper der Probanden das Risiko an Knie-Arthrose zu erkranken um 15 - 20 Prozent sinkt. Die Studie basierte auf den Daten von 940 Probanden.

Wassermelonen regulieren Blutdruck durch L-Arginin und L-Citrullin

2021-07-06T12:43:03+02:00Aminosäuren, Gesundheit, Herz-Kreislauf, Potenz|

Wassermelonen sind noch gesünder als bisher angenommen. Sie enthalten nicht nur viel Vitamin C, sondern auch die Aminosäure L-Arginin bzw. den nahen Verwandten L-Citrullin. Wissenschaftler haben jetzt festgestellt, dass durch den Gehalt an L-Arginin und L-Citrullin der Blutdruck günstig beeinflusst werden kann: Ein leichter Bluthochdruck kann durch regelmäßiges Essen von Wassermelonen gemildert werden.

L-Arginin und Citrus-Flavonoide gegen Tinnitus

2021-06-14T16:54:55+02:00Aminosäuren, Gesundheit, Herz-Kreislauf, Potenz|

Die Aminosäure L-Arginin kombiniert mit Citrus-Flavonoiden bei Tinnitus Ein Pfeifen im Ohr, Rauschen und Quietschen - das ist ein Tinnitus. Tinnitus-Geräusche ergeben sich in Folge von Stress und einer damit einhergehenden Verminderung der Durchblutung und Nährstoffversorgung im Ohr. Tinnitus ist eine Vorstufe und ein Warnzeichen

Nach oben